Evangelische Erwachsenenbildung Thüringen

"Bilde dich selbst, und dann wirke auf andere durch das, was du bist." WILHELM VON HUMBOLDT

Kirchensprung und Wandelkonzert


06. September 2024  |  19.00 Uhr

Abendspaziergang zu einigen Erfurter Kirchen „auf einen Sprung“

Am 6. September, dem Freitag vor dem Tag des offenen Denkmals, laden wir in bewährter Tradition ein, bei einem Abendspaziergang einige Erfurter Kirchen "auf einen Sprung" kurz zu besuchen.

Im Thüringer „Superwahljahr“ legen wir den Fokus auf Kirchen, die politisch eine Rolle spielen oder gespielt haben. In St. Crucis erfahren wir vom politischen Engagement zweier Äbtissinnen im 18. Jahrhundert. St. Lorenz, seit 1978 Ort der Friedensgebete, ist zur Überschrift des Abends ein „Muss“, ebenso die Augustinerkirche, in der 1850 das Erfurter Unionsparlament tagte. Die kurzen inhaltlichen Impulse werden ergänzt durch kleine musikalische Darbietungen.

Start ist um 19.00 Uhr an der Kirche St. Crucis (Neuwerkskirche). Anschließend pilgern wir zur Lorenzkirche und weiter zur Augustinerkirche.

Christian Buro neu

Christian Buro

Fon 0361 56 61 701
Mobil 0160 25 85 718
c.buro@eebt.de 

Wann? Freitag, 6. September 2024, Start um 19 Uhr 

Wo? Erfurt, St. Crucis, Klostergang 2 - Treffpunkt um 19 Uhr

Eintritt frei

Eine Veranstaltung der Evangelischen Stadtakademie „Meister Eckhart“/EEBT und des Katholischen Forums im Land Thüringen.

Kirche mit Chor
© Theo Pach | fundus-medien.de