Evangelische Erwachsenenbildung Thüringen

"Bilde dich selbst, und dann wirke auf andere durch das, was du bist." WILHELM VON HUMBOLDT

Verschwörungstheorien zwischen Religion und Politik


10. Oktober 2022  |  19.30 Uhr

Dr. Andreas Fincke bei den ERFURTER VORTRÄGEn

Was sind überhaupt sogenannte Verschwörungstheorien, von denen aktuell im Kontext der Corona-Pandemie immer wieder die Rede war? Welches Verständnis von Wahrheit steckt hinter derartigen Phänomenen? Handelt es sich um (politische) Theorien, um Ideologien oder gar um Religion und Glauben?

Seit Jahrhunderten gibt es die Vorstellung, irgendeine Gruppe würde die Welt beherrschen oder heimlich „die Strippen ziehen“. Ist da was dran? Was fasziniert viele Menschen an Verschwörungstheorien? Und warum blühen solche Ideen ausgerechnet im Kontext des Corona-Virus und des russischen Krieges gegen die Ukraine auf?

Der Eintritt zu den Vortragsabenden ist frei. Zur Deckung der Kosten wird herzlich um eine Spende gebeten.

Pfarrer Dr. Andreas Fincke

Pfarrer Dr. Andreas Fincke

Fon 0361 56 61 701
a.fincke@eebt.de

Referent: Dr. Andreas Fincke (EEBT)

Wann? Montag, 10. Oktober 2022, 19.30 Uhr

Wo? Erfurt, Begegnungsstätte Kleine Synagoge, An der Stadtmünze 5

Eintritt frei – Um eine Spende wird gebeten.

Eine Veranstaltung des Bistums Erfurt und des Katholischen Bildungswerks in Kooperation mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Thüringen.

© pixundfertig / pixabay.com