Evangelische Erwachsenenbildung Thüringen

"Bilde dich selbst, und dann wirke auf andere durch das, was du bist." WILHELM VON HUMBOLDT

"Wenn ich Dich je vergesse..." Ein Roman über den Pogrom an den Erfurter Juden im Jahr 1349.


04. April 2022  |  19.30 Uhr

Anne Bezzel bei den ERFURTER VORTRÄGEn

Die ERFURTER VORTRÄGE sind ein Vortragsangebot zu religiösen und aktuellen gesellschaftlichen Themen für Interessierte aller Altersgruppen. 

Der Eintritt zu den Vortragsabenden ist frei. Zur Deckung der Kosten wird herzlich um eine Spende gebeten.

Rund 15 Jahre lang beschäftigte sich Anne Bezzel mit dem Thema. Nun erzählt hat sie die Geschichte von drei jungen Leuten im Erfurt des 14. Jahrhunderts: Dem Geschwisterpaar Naomi und Jakob aus einer jüdischen Familie und dem behinderten Nachbarsjungen Merten aus einer christlichen Familie. Mit ihnen ist man unterwegs in den mittelalterlichen Straßen und Gassen der Stadt, in der Michaelisstraße, der Krautgasse (heute Kreuzgasse), auf dem Benediktsplatz, dem Fischmarkt, der Krämerbrücke.

„Geschrieben habe ich das Buch im Andenken an meine Mutter und ihre Tränen“, erzählte Anne Bezzel der Kirchenzeitung. Die Mutter hatte sich mit dem Thema Holocaust viel beschäftigt, zumal einst ein Verwandter der Großmutter bei den Nürnberger Prozessen mit auf der Anklagebank saß. „Ich hätte vor Jahren nicht gedacht, dass dieser historische Stoff so lebendig daherkommt, weil uns die Analogie in Verschwörungstheorien erreicht. Wie gefährlich ist es doch, wenn Mächtige mit der Angst der Menschen spielen!“

DIE TEILNEHMERZAHL IST BEGRENZT - EINE ANMELDUNG IST DAHER UNBEDINGT ERFORDERLICH!

Pfarrer Dr. Andreas Fincke

Pfarrer Dr. Andreas Fincke

Fon 0361 56 61 701
a.fincke@eebt.de

Leiter: Dr. Andreas Fincke 

Referent: Anne Bezzel, Erfurt

Wann? Montag, 4. April 2022, 19.30 Uhr

Wo? Erfurt, Begegnungsstätte Kleine Synagoge, An der Stadtmünze 5

Eintritt frei - Um eine Spende wird gebeten.

In Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung Thüringen.

Jetzt anmelden:

"WENN ICH DICH JE VERGESSE..."

Wann? Montag, 4. April 2022, 19:30 Uhr

Wo? Erfurt, Begegnungsstätte Kleine Synagoge, An der Stadtmünze 5

Kosten? keine

DIE TEILNEHMERZAHL IST BEGRENZT - EINE ANMELDUNG IST DAHER UNBEDINGT ERFORDERLICH!

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur für die Durchführung dieser Veranstaltung.
Die folgenden Einwilligungen sind freiwillig und können jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.
* Pflichtfelder