Evangelische Erwachsenenbildung Thüringen

"Bilde dich selbst, und dann wirke auf andere durch das, was du bist." WILHELM VON HUMBOLDT

Psalmen in der jüdischen Liturgie


07. März 2022  |  19.30 Uhr

Dr. Rebecca Ullrich bei den ERFURTER VORTRÄGEn

Die ERFURTER VORTRÄGE sind ein Vortragsangebot zu religiösen und aktuellen gesellschaftlichen Themen für Interessierte aller Altersgruppen. 

Der Eintritt zu den Vortragsabenden ist frei. Zur Deckung der Kosten wird herzlich um eine Spende gebeten.

Psalmenkapitel, Psalm-Verse und einzelne Versteile der Psalmen begegnen uns überall in der jüdischen Liturgie. Sie bilden zusammen mit den anderen Elementen der Liturgie ein planvolles Gewebe mit unterschiedlichen Schichten. In diesem Vortrag soll anhand des Morgengebetes gezeigt werden, welche Stellung die Psalmen in der Liturgie haben. Dabei wird die Entwicklung des Morgengebetes in den Blick genommen und gezeigt, wie sich unterschiedliche regionale Ausprägungen entwickelt haben.

DIE TEILNEHMERZAHL IST BEGRENZT - EINE ANMELDUNG IST DAHER UNBEDINGT ERFORDERLICH!

Pfarrer Dr. Andreas Fincke

Pfarrer Dr. Andreas Fincke

Fon 0361 56 61 701
a.fincke@eebt.de

Leiter: Dr. Andreas Fincke 

Referent: Dr. Rebecca Ullrich, Max-Weber-Kolleg / Uni Erfurt

Wann? Montag, 7. März 2022, 19.30 Uhr

Wo? Erfurt, Begegnungsstätte Kleine Synagoge, An der Stadtmünze 5

Eintritt frei - Um eine Spende wird gebeten.

In Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung Thüringen.

Jetzt anmelden:

PSALMEN IN DER JÜDISCHEN LITURGIE

Wann? Montag, 7. März 2022, 19:30 Uhr

Wo? Erfurt, Begegnungsstätte Kleine Synagoge, An der Stadtmünze 5

Kosten? keine

DIE TEILNEHMERZAHL IST BEGRENZT - EINE ANMELDUNG IST DAHER UNBEDINGT ERFORDERLICH!

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur für die Durchführung dieser Veranstaltung.
Die folgenden Einwilligungen sind freiwillig und können jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.
* Pflichtfelder