Evangelische Erwachsenenbildung Thüringen

"Bilde dich selbst, und dann wirke auf andere durch das, was du bist." WILHELM VON HUMBOLDT

GeraHybrid-SeminarInterreligiöser Dialog

Trauer meistern


22. November 2020  |  15.00 bis 16.30 Uhr

Jana Huster spricht mit internationalen Gästen über Trauer und Bestattungen

Früher hatte man seine Toten tagelang im Haus, alle konnten sich verabschieden, es gab eine Totenwache und viele andere Bräuche. Wir berichten über frühere Bräuche in Deutschland und tauschen uns aus über die heutige Trauerkultur. Wie wird eigentlich in anderen Ländern getrauert? Wir sprechen über Trauer und Bestattung in Deutschland und anderen Ländern.

Die Nachmittage im Fliesenschön werden als hybride Veranstaltungen stattfinden. Das heißt, wenige Teilnehmende können vor Ort sein - bitte melden Sie sich an! Aber gleichzeitig können Sie diese Diskussionen auf unserem YouTube-Kanal Ökumenische Akademie Gera Altenburg miterleben.

Moderiert werden die Nachmittage von Jana Huster (41), der Gerschen Spezialautorin für skurrile Alltagsgeschichten. Sie ist nebenher auch Trauerrednerin, Kolumnistin im 07, Fremden-Führerin und Trägerin eines Integrationspreises der Stadt Gera 2020.

Wann? 22.11.2020 ab 15:00 Uhr

Wo? Fliesenschön, Weinbergstraße 4, Gera, 07548, Deutschland

Jetzt anmelden:

TRAUER MEISTERN

Wann? 22.11.2020 ab 15:00 Uhr

Wo? Fliesenschön, Weinbergstraße 4, Gera, 07548, Deutschland

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur für die Durchführung dieser Veranstaltung.
Die folgenden Einwilligungen sind freiwillig und können jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.
* Pflichtfelder