Evangelische Erwachsenenbildung Thüringen

"Bilde dich selbst, und dann wirke auf andere durch das, was du bist." WILHELM VON HUMBOLDT

Aktuelles zu Corona


Nach den neuen Corona-Bestimmungen des Freistaats Thüringen sind Bildungseinrichtungen weitestgehend von den Beschränkungen ausgenommen. Die EEBT bittet alle Mitglieder und Kooperationspartner zu prüfen, ob Bildungsveranstaltungen stattfinden können oder nicht, und bietet Ihnen dafür einen Kriterienkatalog an, der Sie bei der Entscheidungsfindung unterstützen soll!
Viele EEBT-Veranstaltungen wurden abgesagt. Bitte informieren Sie sich im Folgenden über die Einzelheiten.

Gemäß der Thüringer Sonderverordnung zur Eindämmung einer sprunghaften Ausbreitung des Coronavirus vom 2. November dürfen Bildungsveranstaltungen mit den entsprechenden Hygienemaßnahmen weiterhin stattfinden. Die EEBT empfiehlt dennoch, jeden Kurs und jede Bildungsveranstaltung einzeln zu prüfen, ob sie stattfinden sollten oder nicht.

Folgende Entscheidungskriterien bieten wir Ihnen an:

 

1. Raumsituation – Sind die Abstandsregeln mit der jeweiligen Gruppengröße konsequent einzuhalten und ist regelmäßiges Lüften möglich?

2. Zielgruppenanalyse – Gehört die Zielgruppe im Durchschnitt überwiegend zur Hochrisikogruppe?
Dann empfehlen wir eine Absage.

3. Einschätzung der Gesamtsituation – Sind die Teilnehmenden und Referent*innen willig und bereit, sich an die Vorschriften zu halten (ggf. muss hier mit den jeweiligen Referenten gesprochen werden)? Ist der Aufwand im Verhältnis zum Nutzen zu rechtfertigen? Können Sie als Veranstalter die Durchführung guten Gewissens rechtfertigen?