EEB Thüringen
 

Veranstaltungen

« zurück     Seite 1/8      1   2   3   4   5   6   7   8       weiter »
30.09.2016, 17:00 Uhr
Projekt
Region Nord
 
MEISTER-ECKHART-TAGE ERFURT: Straßenkunstprojekt "MeisterWorte"
Die Texte Meister Eckharts sind erfüllt von einer großen Sehnsucht – einer Sehnsucht nach Erfahrungen des Bedeutungsvollen, des „wirklich Wirklichen“, das über unseren profanen Alltag hinausgeht. Dies soll im Projekt MeisterWorte einen zeitgenössischen Ausdruck finden. Am Freitag, dem 30. September 2016 werden überall in der Erfurter Altstadt viele kleine künstlerische Aktionen aufgeführt, die im Vorfeld von Jugendlichen und jungen Erwachsenen erarbeitet worden sind. Sie alle befassen sich mit Eckharts Sehnsucht nach dem Außeralltäglichen und mit seinem Ringen darum, das Unsagbare zu sagen. Die jungen Künstler kleiden die bildgewaltige Sprache des Meisters mit vielen verschiedenen Kunstformen in ein neues Gewand und präsentieren gleichzeitig ihre eigenen Interpretationen der mittelalterlichen Texte. Schauspieler erzählen aus Eckharts Leben. Sänger, Rapper und Poetry Slammer jonglieren mit seinen Worten. Maler, Grafiker und Skulpteure zeigen ihre Arbeiten, die von seinen Texten inspiriert sind. Darüber hinaus warten noch viele weitere Überraschungen auf alle, die an diesem Tag in der Altstadt unterwegs sind. Die Aktionen finden unangekündigt statt, sie tauchen einfach plötzlich auf und verschwinden ebenso plötzlich wieder. Auf diese Weise machen sie Eckhart in „seiner“ Stadt so sichtbar wie nie zuvor und das Außeralltägliche erlebbar, indem sie selbst den Alltag aufbrechen. Lassen Sie sich überraschen.
 
Referent: diverse
Ort: Erfurter Innenstadt
Zielgruppe: alle Interessierten
 
01.10.2016, 10:00-19:00 Uhr
Einkehrtag
Region Nord
 
MEISTER-ECKHART-TAGE ERFURT: Einkehrtag und Abschlussvesper
Am 01.10. wird es von 10 bis 17.30 Uhr einen Einkehrtag mit Renate Morawietz im Predigerkloster Erfurt geben. Es ist ein Tag zu den Reden der Unterweisung von Meister Eckhart. Der Einkehrtag vollzieht sich hauptsächlich in Stille. Den TeilnehmerInnen wird es dadurch erleichtert, sich ganz Gott zuzuwenden und sich auf ihn einzulassen. Meister Eckharts Ideen können dabei unterstützend wirken. Deshalb gibt es im Laufe des Tages vier Impulse, die aus den Reden der Unterweisung von Meister Eckharts gespeist sind.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen sowie einen Anmeldeflyer finden Sie unter dem unten angegebenen Link.

 
Leitung: Lic. theol. Renate Morawietz
Ort: Predigerkloster Erfurt
Zielgruppe: Nur nach Anmeldung!
Preis: 25,00 €
 
04.10.2016, 19:00 Uhr
Themenabend
Region West
 
Philosophisches Café im Kloster: Glück
Ab September wird im Klostercafé des Augustinerklosters zu einer besonderen Form der Geselligkeit eingeladen: zu einem philosophischen Gespräch: Einmal monatlich an einem Dienstagabend steht ein lebenspraktisches Thema im Mittelpunkt: Freundschaft, Glück, Einsamkeit und Einsamkeitsfähigkeit, etwas Neues beginnen, Verzeihen können. Eingeladen sind alle, die an einem freien Gedankenaustausch zu einem vorher angekündigten Thema interessiert sind. Der Abend beginnt mit einem kurzen Vortrag, aus dem sich ein freies Gespräch entwickelt. Jede und jeder kann dabei mitreden, denn philosophische Vorkenntnisse werden nicht voraus gesetzt.

"Glücklich sein muss man wollen und das Seine dafür tun." (Alain) Über Glück, Schuld und schlechtes Gewissen.

 
Referent: Pfarrerin Dorothea Höck
Ort: Klostercafé im Augustinerkloster Gotha, Jüdengasse 27, Gotha
Zielgruppe: alle Interessierten
Preis: 3,00 €
 
05.10.2016, 19:30 Uhr
Vortrag
Region Nord
 
Islam und Muslime in Thüringen. Drei Abende zum Islam.
Wir wissen wenig vom wirklichen Leben unserer neuen Nachbarn. Die drei Abende bemühen sich daher um einen Blick auf den Alltag vieler Muslime in Thüringen

14.09.2016: Freitagsgebet, Fastenbrechen, Beschneidung. Wie Muslime in Thüringen feiern. Gäste: Mohammad Khan, Sprecher der Erfurter Moschee, Leipziger Straße, und Sofiane Touibi, Muslimische Gemeinde Eisenach

05.10.2016: Zwischen Schule, Arbeit und Behörden. Wie Muslime in Thüringen leben. Gäste: Dr. Aysun Tekbas, Ärztin, Jena, und Dörthe Thiele, Beauftragte für Migration und Integration der Stadt Jena

02.11.2016: Islam in Thüringen. Fakten, Probleme, Perspektiven. Gäste: Hubertus Staudacher, Beauftragter des Bistums Erfurt für den Dialog mit den muslimischen Gemeinden und Medine Yilmaz, Thüringer Ministerium für Migration, Justiz, Verbraucherschutz

Weitere Informationen können Sie dem anliegenden Flyer entnehmen.

 
Leitung: Dr. Andreas Fincke
Referent: s. oben
Ort: Kleine Synagoge Erfurt, An der Stadtmünze 5
Zielgruppe: alle Interessierten
 
05.10.2016, 09:00 Uhr
Gespräch
Region Mitte
 
MITTWOCHKREIS JENA: Aufgaben und Erfahrungen als Oberbürgermeister und Politiker
Nähere Informationen können Sie dem anliegenden Flyer entnehmen.
 
Leitung: Elisabeth Meitz-Spielmann
Referent: Dr. Peter Röhlinger
Ort: Lutherhaus, Hügelstraße 6 A, Jena
Zielgruppe: alle Interessierten
 
« zurück     Seite 1/8      1   2   3   4   5   6   7   8       weiter »
 

 

Top   |   Impressum   |   Sitemap   |   Seite drucken