REGION MITTE
 

Regionen

Regionalstelle Mitte

EEBT Regionalstelle Mitte
Elisabeth Meitz-Spielmann
Lutherstraße 3
07743 Jena

Fon 03641 - 573837
Mobil 0162 - 3207566

Wenn Sie eine Veranstaltung zum Thema Altern in Ihrer Kirchengemeinde durchführen wollen, berate und unterstütze ich Sie gern.

Schwerpunkte der regionalen Bildungsarbeit

  • Kontinuierliche Bildungsarbeit mit Menschen in der nachberuflichen Lebensphase unter besonderer Berücksichtigung von Partizipation und Selbstorganisation
  • generationenübergreifende Projekte
  • Seminare, Fernstudiengänge und Module (im Aufbau) für die Arbeit mit Erwachsenen- und Seniorengruppen
  • Einzelveranstaltungen zu interessierenden Themen
 

Nächste Veranstaltungen

27.04.2017, 10:00 Uhr
Lesung
Region Mitte
 
Kunstsalon Jena: Hermann Hesse als Literat und Maler
Mitglieder des Kunstsalons lesen Auszüge aus seinem literarischen Werk, illustriert mit Aquarellen und Fotos aus seinem Leben.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Kunstsalons Jena. Weitere Termine: s. Anlage!

 
Referent: Mitglieder des Kunstsalon Jena
Veranstalter: EEBT - Regionalstelle Mitte
Ort: Gärtnerhaus auf dem Johannisfriedhof Jena
Zielgruppe: alle Interessierten
 
09.05.2017, 19.30 Uhr
Vortragsreihe
Region Mitte
 
"Komm, ich erzähl dir eine Geschichte" - Christine Theml, Christa Niedner: In meinen Träumen läutet es Sturm
Golda Maika, so ihr Geburtsname, wurde am 07.06.1907 in Schidlow am Ran der Donaumonarchie in Galizien geboren. Die Mutter war Österreicherin, der Vater Russe. Sie wuchs mit drei Geschwistern auf. Nach dem Krieg übersiedelte die Familie nach Berlin, um dem Armenhaus zu entkommen. Hier verlebte Mascha Kaleko ein paar leuchtende Jahre. Studieren durfte sie nicht, aber sie dichtete und wurde in den Bohemekreisen Berlins bekannt und unter ihren Lesern berühmt. Die Ehe mit Kaleko scheiterte, weil Mascha Kaleko sich in den Musiker und Musikwissenschaftler Chemjo Vinaver verliebte, den sie auch heiratete. In diese Ehe wurde der einzige Sohn Steven geboren. Er hat die Begabung der Elternm will eine Theaterlaufbahn einschlagen, stirbt aber mi t31 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Die Eltern trauern unendlich. Vor den Nazis flüchten sie gerade noch rechtzeitig nach New York. Mascha ernährt die Familie mit Werbetexten. Schließlich ziehen sie nach Jerusalem, um Chemjo Arbeitsmöglichkeiten zu verschaffen. Mascha Kaleko reist nach dem Krieg auch wieder nach Deutschland zu ihrem Publikum, macht Lesereisen und ihre Gedichte werden schnell wieder verkauft. Aber sie vereinsamt in Jerusalem, erst recht, als auch ihr Mann stirbt. Am 21.01.1975 stirbt sie selbst während einer Lesereise in einem Krankenhaus in Zürich. Zuvor hatte sie den Nachlass ihres Mannes noch geordnet.

Musikalische Begleitung: Klaus F. Niedner (Klarinette) und Iris Geisler (Akkordeon)

Nähere Informationen erhalten Sie unter: 03641-602700

 
Leitung: Rainer und Karin Hanemann
Veranstalter: EEBT - Regionalstelle Mitte
Ort: Melanchthonhaus Jena
Zielgruppe: alle Interessierten
 
18.05.2017, 10:00 Uhr
Vortrag
Region Mitte
 
Kunstsalon Jena: Elisabeth Büchsel - die Malerin von Hiddensee und Käthe Kollwitz zum 150. Geburtstag
Vorträge von Ruth Rhode sowie Heide Hirsch.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Kunstsalons Jena. Weitere Termine: s. Anlage!

 
Referent: Ruth Rhode; Heide Hirsch
Veranstalter: EEBT - Regionalstelle Mitte
Ort: Gärtnerhaus auf dem Johannisfriedhof Jena
Zielgruppe: alle Interessierten
 
24.08.2017, 10:00 Uhr
Vortrag
Region Mitte
 
Kunstsalon Jena: Emil Nolde zum 150. Geburtstag
Vortrag und Annährung an sein Leben und sein Werk; mit Gisela Rogowski und Renate Oberländer.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Kunstsalons Jena. Weitere Termine: s. Anlage!

 
Referent: Gisela Rogowski; Renate Oberländer
Veranstalter: EEBT - Regionalstelle Mitte
Ort: Gärtnerhaus auf dem Johannisfriedhof Jena
Zielgruppe: alle Interessierten
 
03.09.2017 - 19.11.2017
Ausstellung
Region Mitte
 
Kunstsalon Jena: Führungen in den Kunstsammlungen -Kirchner, Nolde, Heckel und andere Expressionisten
Nach Absprache werden in den Kunstsammlungen Führungen anbeboten ("Kunst und Kaffee")

Eine Veranstaltung im Rahmen des Kunstsalons Jena. Weitere Termine: s. Anlage!

 
Referent: Julia Kehmann
Veranstalter: EEBT - Regionalstelle Mitte
Ort: Gärtnerhaus auf dem Johannisfriedhof Jena
Zielgruppe: alle Interessierten
 


Weitere Veranstaltungen finden Sie unter Veranstaltungen.


 

Top   |   Impressum   |   Sitemap   |   Seite drucken